dict.md logo
Ergebnisse für S in Deutsch, Seite 28
Seidentuch
Seidentücher
Seidenturako
Seidenvorhang
Seidenvorhänge
seidenweich
Seidenwinder-Klapperschlange
Seidenwinder-Klapperschlangen
Seidenwürger
seidig
seidiger
seidigste
seien
Seien Sie anständig!
seien Sie aufrichtig
Seien Sie mir nicht böse, aber ...
Seien Sie mir nicht böse!
Seien Sie offen zu mir!
seien Sie sachlich
Seien Sie sachlich.
Seien wir ehrlich.
seiend
seiern
seiest
seiet
Seife
Seife [550+]
Seifen
Seifenabbau [550+]
Seifenbehälter
Seifenblase
Seifenblasen
Seifengold [550+]
Seifenkiste
Seifenkisten
Seifenkistenrennen
Seifenkraut
Seifenlagerstätte [550+]
Seifenlauge
Seifenlaugen
Seifenlösung
Seifenoper
Seifenpulver
Seifenschale
Seifenschalen
Seifenschaum
Seifensieder
Seifensiederei
Seifensiedereien
Seifenstein
Seifenwasser
seifig
seifiger
Seifiges
seifigste
seift ab
seift ein
seifte ab
seifte ein
seiger
seigerer Schacht
Seigerschacht
Seignette-Elektrizität
Seignettesalzelektrizität
Seigniorage
seihen
seihend
Seiher
Seihtuch
Seihtücher
Seike
Seil
Seil (Metall)
Seilabgangswinkel
Seilablenkung
Seilabstand
Seilakrobat
Seilanker
Seilaustrittswinkel
Seilbahn
Seilbahnen
Seilbahnkabine
Seilbahnkabinen
Seilbahnwagen
Seildurchführung
Seildurchführungen
Seile
Seilendbeschläge
Seiler
Seilerei
Seilerin
Seiles
Seilfahrt
Seilfestpunkt
Seilförderer
Seilförderung
Seilförderung (in ansteigenden Strecken)
Seilführung
Seilführungen
Seilführungsring
Seilführungsringe
Seilgarten
seilgehüpft
seilgesprungen
Seilhüpfen
seilhüpfend
Seilkausche
Seilkauschen
Seilkeil
Seilkeile
Seilklemme
Seilklemmen
Seilkurve
Seillänge
Seilleiter
Seilmesser (Bohrtechnik)
Seilnippel
Seilprüfung
Seilreibung
Seilrolle
Seilrollen
Seilrollenaufzug
Seilrollenaufzüge
Seilrollenverlagerung
Seils
Seilschaft
Seilschaft (Bergsteigen)
Seilschaft [übtr.]
Seilschaften
Seilscheibe
Seilscheiben
Seilschleppförderer
Seilschlinge
Seilschlingen
Seilschloss
Seilschlösser
Seilschwebebahn
Seilschwebebahnen
Seilsicherheit
Seilspannfeder
Seilspannfedern
Seilspannung
Seilspeer (Bohrtechnik)
Seilspleiße
Seilspringen
seilspringend
Seiltänzer
Seiltänzerin
Seiltänzerinnen
Seiltrieb
Seiltriebgruppe
Seiltriebgruppen
Seiltrommel
Seiltrommeln
Seiltrommelverlagerung
Seilwinde
Seilwinde (für textile Seile)
Seilwinden
Seilwippe
Seilwippen
Seilwirbel
Seilzug
Seilzug (für Stahlseil)
Seilzug (Hebezeug)
Seilzüge
Seilzugklemmhalter
Seim
Sein
sein (eigenes) Revier [übtr.]
sein Abschiedsgesuch einreichen
sein Amt niederlegen
sein anderes Ich
sein Ansehen beflecken
sein Auge brechen
sein Augenmerk richten (auf)
sein Auskommen haben
sein Äußerstes geben
sein Beileid aussprechen
sein Beileid bekunden
Sein Bericht erregte Aufsehen.
sein Bestes tun
sein blaues Wunder erleben
sein blaues Wunder erleben [übtr.]
sein Debüt als etw. geben
sein Debüt geben
Sein Ehrgeiz kennt keine Grenzen.
sein Eigen nennen
sein eigenes Auto
sein eigenes Fleisch und Blut
sein eigenes Grab schaufeln
sein eigenes Lob singen
sein Eigenlob singen
sein Einverständnis geben (zu)
sein einziger Gedanke
sein Fazit
sein Fleisch
Sein Freund griff ihm unter die Arme.
sein ganzer Stolz
sein ganzes Können in die Waagschale werfen
sein ganzes Können in die Waagschale werfen [übtr.]
sein Gebet verrichten
sein Gehalt wurde gekürzt
Sein Gehalt wurde gekürzt.
sein Geld gut einteilen
Sein Gesicht hättest du sehen müssen.
Sein Gesicht war sehenswert.
sein Gift verspritzen
sein Glück mit Füßen treten
sein Glück überstrapazieren
sein Glück versuchen
sein greises Haupt schütteln
sein Hauptaugenmerk richten auf
sein Heil in der Flucht suchen
sein Heil in etw. suchen
sein Herz an etwas hängen
sein Herz an jemanden verlieren
sein Herz auf den Lippen tragen
sein Herz auf der Zunge tragen [übtr.]
sein Hintermann
Sein Hund bellt zu laut, sodass ich nicht schlafen kann.
sein Innenleben offenbaren
sein Ithaka finden
sein lassen
sein Leben einsetzen
Sein Leben hängt an einem seidenen Faden.
sein Leben hingeben
Sein Leben ist ganz mit Arbeit ausgefüllt.
sein Leben kümmerlich fristen
sein Leben lassen
sein Leben mit etw. fristen
sein Leben opfern
sein Letztes geben
sein letztes Hemd verlieren
sein letztes Hemd verlieren [übtr.]
sein letztes Hemd verwetten [übtr.]
sein Licht unter den Scheffel stellen
Sein Magen knurrt.
sein Mandat niederlegen
sein Möglichstes tun
Sein Mut verließ ihn.
Sein Name ist mir entfallen.
sein neuester Film
Sein oder Nichtsein
Sein oder Schein
sein Prestige wahren
Sein Renommee ist angekratzt.
Sein Ruf ist angeschlagen.
sein Scherflein beitragen
sein Scherflein zu etw. beitragen
sein Schicksal herausfordern
sein Schicksal meistern
sein Schweigen brechen
sein sehnlichster Wunsch
sein Spiel treiben mit
sein Studium beginnen
sein tägliches Pensum erledigen
sein Testament machen
Sein Tor wurde wegen Abseits nicht anerkannt.
sein unfreundliches Verhalten
sein Unwesen treiben
Sein Ursprung ist im 18. Jh./in Asien anzusiedeln/zu verorten.
sein Versprechen halten
sein Veto einlegen
Sein Vorschlag passt mir gar nicht.
sein wahres Gesicht zeigen
sein Wort brechen
sein Wort geben
sein Wort halten
sein Ziel verfehlen
sein(e)
seine
Seine (Ihre) Britannische Majestät
Seine (Ihre) Eminenz
Seine (Ihre) Hoheit
Seine (Ihre) Königliche Hoheit
Seine (Ihre) Majestät
seine Angelegenheiten abwickeln
seine Angelegenheiten in Ordnung bringen
Seine Ankündigung hat für einige Verwunderung gesorgt.
seine Ansicht ändern
seine Ansichten erweitern
seine Arbeit leisten
seine Arbeitsstelle wechseln
Seine Augen tränten.
seine Augen vor der Sonne schützen
seine Auserwählte
seine Bank mit etw. betrauen
seine Befugnisse überschreiten
seine Begründung war
seine Beine überschlagen
Seine Bemerkungen trafen ins Schwarze.
seine besten Sachen anhaben
seine Brötchen verdienen
seine Chance abpassen
seine Dienste anbieten
seine Dienste anbietend
seine Dienste angeboten
seine Energie auf etw. verwenden
Seine erfolgreiche Karriere ging zu Lasten seines Privatlebens.
seine Erlaubnis für etw. geben
Seine Exzellenz
seine Familie verlassen
seine Felle davonschwimmen sehen
seine Felle davonschwimmen sehen [übtr.]
seine Frau verlassen
seine Freunde vernachlässigen
seine Freundin
seine freundliche Art
seine Gangart verschärfen
seine Gebete verrichten
seine Gedanken auf etw. konzentrieren
seine Gedanken niederlegen
seine Gedanken sammeln
seine Gedanken zusammennehmen
seine Gefühle im Griff haben
seine Gefühle verbergen
seine Gelassenheit verlieren
seine Gelegenheit abwarten
seine Gesundheit wiedererlangen
seine Hausaufgaben machen
Seine Heiligkeit
seine Heimat verlassen
seine Hemmschwelle überwinden
seine Hemmungen überwinden
seine Hochzeitsreise machen
Seine Interessen sind auf Fussball fixiert.
seine Karten aufdecken
seine Kleider ablegen
seine Kleider reinigen lassen
seine Knochen für etw. hinhalten [übtr.]
seine Kompetenzen überschreiten
seine Kräfte vergeuden
seine Kräfte zersplittern
seine langjährige Mitarbeit bei ...
seine Leistungen nachweisen
Seine Majestät, der König
seine Meinung ändern
seine Meinung äußern
seine Meinung sagen
seine meiste Zeit
seine Mitgliedschaft erklären
seine Mitspieler
seine Nase in etw. reinstecken [übtr.]
seine Nase in jds. Angelegenheiten stecken [übtr.]
seine Neugier befriedigen
seine Pappenheimer kennen
seine Pflicht (gegenüber jdm.) erfüllen
seine Pflicht verletzen
seine Pflicht vernachlässigen
seine Pflichten vernachlässigen
seine Phantasien ausleben
Seine Pläne sind in die Binsen gegangen.
seine Praxis ausüben
seine Probleme bei jdm. abladen
seine Rechtssache schlüssig vorbringen
seine Rechtssache vortragen
seine Rede ausschmücken
Seine Rede ist für morgen geplant.
seine Regel bekommen
seine Regel haben
seine Ruhe bewahren
seine Ruhe bewahrend
seine Ruhe bewahrt
seine Sache gut gemacht
seine Sache gut machen
seine Sache gut machend
seine Sachen packen
seine Schäfchen ins Trockene bringen [übtr.]
seine Schritte heimwärts lenken
seine Schuhe anziehen
seine Schuldigkeit tun
seine Siebensachen packen
seine Siebensachen zusammen haben
seine Spuren verwischen
seine Stelle aufgeben
seine Stellungnahme zu etw. abgeben
seine Stimme abgeben
seine Stimme auf Kandidaten verschiedener Listen verteilen
seine Stimme erheben gegen
seine Stimme wieder finden
seine Strafe absitzen
seine Tage bekommen
seine Tage haben
Seine Tage sind gezählt.
Seine Träume erfüllten sich.
seine Überlegenheit verlieren
seine Überlegenheit zeigen
seine Unschuld beteuern
seine Unschuld beweisen
seine Verbindlichkeiten erfüllen
seine Voreingenommenheit gegen ...
seine Wahl treffen
seine Wohnung einweihen
seine Worte zurücknehmen
seine Würde niederlegen
seine Wut an jdm. auslassen
seine Zähne putzen
seine Zeit ist abgelaufen
Seine Zeit ist abgelaufen.
seine Zeit verplempern
seine Zeit vertrödeln
seine Zukunft verbauen
seine Zusage/sein Versprechen einlösen
seine Zustimmung geben
Seine-Maritime
Seine-Metropole
seinem
seinem Entschluss treu bleiben
seinem Kind gegenüber streng sein
seinem Verhängnis entgegengehen
seinen
seinen Augenmerk richten auf
seinen Bankrott erklären
seinen Beitritt erklären
seinen Bekanntheitsgrad steigern (bei jdm.)
seinen Bezwinger finden
seinen Blick abwenden von
seinen Durst löschen
seinen eigenen Tod inszenieren
seinen Einstand feiern
seinen Einstand geben
seinen Erwartungen entsprechen
seinen Fehler eingestehen
seinen festen Platz gewinnen
seinen Fortgang nehmen
seinen Frieden mit ... machen
seinen Frieden mit etwas machen
seinen Führerschein machen
seinen Gang gehen
seinen Geburtstag feiern
seinen Gefühlen freien Lauf lassen
seinen Geist aufgeben
seinen Geist aushauchen
seinen Gesichtskreis erweitern
seinen gesunden Menschenverstand benutzen
seinen Glanz verlieren (Metall
seinen großen Tag haben
seinen guten Ruf beflecken
seinen Horizont erweitern
seinen Hut absetzen
seinen Kopf in den Nacken werfen
seinen Kopf zurückwerfen
seinen Kummer in Alkohol ersäufen [übtr.]
seinen Kummer in Alkohol ertränken
seinen Lauf nehmen
seinen Lebensabend verbringen
seinen Lebensunterhalt mühsam verdienen
seinen Lebensunterhalt verdienen
seinen Lehrmeister finden
seinen Mann stehen
seinen Meister machen
seinen Mut zusammennehmen
seinen Namen (für etwas) hergeben
seinen PIN-Kode eingeben
seinen Reiz verlierend
seinen Rücken beugen
seinen Rücktritt einreichen
seinen Schwur brechen
seinen Segen geben (zu)
seinen Selbstmord ankündigen
seinen Senf dazugeben
seinen Senf dazugeben [übtr.]
seinen Standpunkt darlegen
seinen Stolz verbergen
seinen Teil abbekommen
seinen Teil beitragen
seinen Vertrauensvorschuss verspielen
seinen Vorsprung gegen jdn. behaupten (können)
seinen Warnungen zum Trotz
seinen Weg unbeirrt fortsetzen
seinen Willen durchsetzen
seinen Wohnsitz aufgeben
seinen Wohnsitz gehabt
seinen Wohnsitz haben
seinen Wohnsitz habend
seinen Worten trauen
seiner
seiner Ansicht nach
seiner eigentlichen Natur berauben
seiner Herrschaft unterwerfen
seiner Leidenschaft frönen
Seiner Majestät Schiff
seiner Neigung folgen
seiner Zeit voraus
seinerseits
seinerzeit
seinerzeitig
seines
seines eigentlichen Charakters berauben
Seinesgleiche
Seinesgleichen
seinesgleichen suchen
Seinesgleicher
seinethalben
seinetwegen
seinetwillen
seinlassen
Seipenbusch
Seismiker
Seismikerin
26 27 28 29 30