dict.md logo
Ergebnisse für E in Deutsch, Seite 25
Er ist springlebendig.
Er ist steif wie ein Stock.
er ist todmüde
Er ist todmüde.
Er ist total verschossen in sie.
Er ist ungebildet (ungehobelt
Er ist unmöglich!
Er ist unter die Räder gekommen.
Er ist vierzig und mithin zu alt für Raumflüge.
Er ist vor die Hunde gegangen.
Er ist voreingenommen.
Er ist Wachs in den Händen seiner Frau.
Er ist wahrscheinlich mit dem linken Fuß zuerst aufgestanden.
Er ist Waise.
Er ist wieder ganz der Alte.
Er ist wirklich ein Pantoffelheld.
Er ist wohl ein angesehener Mann, aber ...
Er ist wohl von allen guten Geistern verlassen.
Er ist wütend geworden.
Er ist zerstreut.
Er ist zwar arm
Er ist zwar arm, aber (dennoch) ehrlich.
Er ist, so wage ich kühn zu behaupten, nicht der einzige.
Er ist, vielmehr war, Student.
Er ist's.
er kam allein
Er kam allein.
er kam auf einen Sprung herein
Er kam auf einen Sprung herein.
Er kam auf keinen grünen Zweig.
Er kam auf seinen Heimweg von Arbeit kurz vorbei.
Er kam aus dem gleichen Grund.
Er kam erst, als ...
Er kam ihr zu Hilfe.
Er kam mit knapper Not davon.
er kam rechtzeitig an
Er kam rechtzeitig an.
Er kam vom Regen in die Traufe. [übtr.]
er kam zuletzt
Er kam zuletzt.
Er kam zwar, doch war's zu spät.
Er kann bestenfalls Vierter werden.
Er kann den Betrag nicht aufbringen.
Er kann einen guten Puff vertragen.
er kann Englisch
Er kann Englisch.
Er kann es getan haben.
Er kann gut zuhören.
Er kann keine Kritik vertragen.
Er kann sich alles erlauben.
Er kann sich einfach nicht anpassen.
er kann sich mit Ihnen nicht vergleichen
Er kann sich mit Ihnen nicht vergleichen.
Er kann sich nicht benehmen.
Er kauft immer sehr preisgünstig ein.
Er kennt sich aus.
Er kocht auch nur mit Wasser.
Er kommt bestimmt nicht.
Er kommt bestimmt.
Er kommt erst, wenn du ihn einlädst.
Er kommt in Teufels Küche. [übtr.]
er kommt sicherlich
Er kommt sicherlich.
Er kommt sofort.
Er kommt später hinzu.
Er kommt viel herum.
Er kommt vielleicht morgen.
Er kommt vom Hundertsten ins Tausendste.
Er kommt wie gewöhnlich zu spät.
Er kommt wohl heute.
Er konnte es zu Hause nicht mehr aushalten.
Er konnte kaum an sich halten.
Er konnte neben ihr nicht bestehen.
Er konnte nicht anders.
Er konnte nicht schwimmen, ich schon.
er kümmert sich keinen Deut darum
Er kümmert sich keinen Deut darum.
Er kümmert sich um jeden Dreck.
Er lacht sich einen Ast.
er lachte sich ins Fäustchen
Er lachte sich ins Fäustchen.
er lachte übers ganze Gesicht
Er lachte übers ganze Gesicht.
Er lässt den lieben Gott einen guten Mann sein.
er lässt es darauf ankommen
Er lässt es darauf ankommen.
Er lässt mich die ganze schwere Arbeit allein machen.
Er lässt mich über sein Pläne völlig im Dunkeln.
er lässt mit sich handeln
Er lässt mit sich handeln.
Er lässt mit sich reden.
Er lässt sich alles gefallen.
Er lässt sich die Haare schneiden.
Er lässt sich kein X für ein U vormachen.
Er lässt sich nicht abweisen.
Er lässt sich nicht lumpen.
Er lässt sich nichts sagen.
Er lässt sich von mir nichts sagen.
Er lässt sich von seiner Freundin aushalten.
Er lebe hoch!
Er lebt auf dem Mond. [übtr.]
Er lebt auf großen Fuß. [übtr.]
Er lebt für sich.
Er lebt herrlich und in Freuden.
Er lebt hinter dem Mond.
Er lebt hinter dem Mond. [übtr.]
Er lebt in Saus und Braus.
Er lebt nicht zu Hause.
er lebt über seine Verhältnisse
Er lebt über seine Verhältnisse.
Er lebt wie Gott in Frankreich.
Er lebt wie Gott in Frankreich. [übtr.]
er legte den Streit bei
Er legte den Streit bei.
er lehnte sich aus dem Fenster
Er lehnte sich aus dem Fenster.
er leistete keinen Widerstand
Er leistete keinen Widerstand.
er lernt rasch
Er lernt rasch.
er leugnete rundweg
Er leugnete rundweg.
Er liebt seine Frau innig.
Er lief wie der Blitz.
Er ließ es darauf ankommen.
Er ließ es geschehen.
Er ließ nichts unversucht.
Er ließ seinen Zunamen von X auf Y ändern.
er ließ sich die Haare schneiden
Er ließ sich die Haare schneiden.
Er ließ sich entschuldigen.
Er ließ sich leicht überreden.
Er ließ sie aufsitzen.
Er ließ sie in der Tinte sitzen.
Er lügt, daß sich die Balken biegen.
Er macht aus seinem Herzen keine Mördergrube.
Er macht die Runde.
Er macht es selbst.
Er macht gern Späße.
Er macht gute Miene zum bösen Spiel.
Er macht keinen Finger krumm.
er macht mir viel Ärger
Er macht mir viel Ärger.
er macht mir viel Mühe
Er macht mir viel Mühe.
Er macht nicht viel von sich her.
Er macht nicht viel Worte.
Er macht sich rar.
Er machte Dummheiten.
Er machte ein langes Gesicht.
Er machte ein Nickerchen.
Er machte Ernst.
er machte es mir klar
Er machte es mir klar.
Er machte es sich zur Aufgabe.
Er machte große Augen.
Er machte ihn zur Schnecke.
Er machte sich aus dem Staub.
Er mag keinen Wein.
Er mag sich nur in Acht nehmen!
Er mag suspekt sein, aber er ist nicht dumm.
Er massierte seiner Frau den Rücken.
Er meint es ernst.
Er meint, er hätte Chancen.
Er mischte sich ein.
Er mischte sich in die Unterhaltung.
Er muss bald hier sein.
Er muss das Bett (Haus) hüten.
Er muss eigenverantwortlich handeln.
Er muss es getan haben.
Er muss immer streiten.
er muss krank sein
Er muss krank sein.
Er muss Lehrgeld bezahlen.
Er muss seinen Senf dazugeben.
Er muss sich ins Zeug legen.
Er muss wohl abfällig über ihn geurteilt haben.
er müßte mal ein bißchen abspecken
Er müsste mal ein bisschen abspecken.
er musste nachsitzen
Er musste nachsitzen.
Er nahm die Füße unter den Arm.
er nahm Fahrstunden
Er nahm Fahrstunden.
Er nahm jedes Wort zur Kenntnis.
Er nahm mich aufs Korn.
er nahm mich in seinem Wagen mit
Er nahm mich in seinem Wagen mit.
Er nahm mir den Wind aus den Segeln.
Er nähme es nicht geschenkt.
Er neigt dazu, sich zu verspäten.
er neigt zu Erkältungen
Er neigt zu Erkältungen.
er nimmt es sich zu Herzen
Er nimmt es sich zu Herzen.
Er nimmt innerhalb der Familie einen besonderen Platz ein.
Er nimmt kein Blatt vor den Mund.
Er packte den Stier bei den Hörnern.
Er packte die Gelegenheit beim Schopfe.
er packte mich am Arm
Er packte mich am Arm.
Er pfeift aus dem letzten Loch.
er pflegte zu kommen
Er pflegte zu kommen.
er putzte seine Schuhe
Er putzte seine Schuhe.
Er putzte sich seine Zähne nicht.
er rasiert sich
er rasierte sich
er redet große Töne
Er redet große Töne.
Er redet wie ein Wasserfall.
Er reißt sich kein Bein aus.
Er reißt sich keine Beine aus.
Er repariert Autos.
Er riecht den Braten.
er riet davon ab
Er riet davon ab.
Er riskierte Kopf und Kragen, um ...
er rührt keinen Finger
Er rührt keinen Finger.
Er ruht auf seinen Lorbeeren aus.
Er ruht sich auf seinen Lorbeeren aus.
Er sagte ein Vaterunser auf.
Er sagte es mir unter vier Augen.
Er sagte überhaupt nichts.
Er sah seinem Schicksal ruhig entgegen.
Er säuft wie ein Bürstenbinder.
Er scheint (sehr) krank zu sein.
Er scheint krank zu sein.
er scheint sehr krank zu sein
er schenkte mir reinen Wein ein
Er schenkte mir reinen Wein ein.
Er schien nicht ganz bei Sinnen zu sein.
Er schießt mit Kanonen nach Spatzen.
Er schlägt den Weg des geringsten Widerstands ein.
er schlief ein
Er schlief ein.
Er schmatzte genüsslich.
Er schmückte sich mit fremden Federn.
Er schnappte sich sein Zeug.
er schreckt vor nichts zurück
Er schreckt vor nichts zurück.
er schreibt Folgendes
er schrie mich an
Er schrie mich an.
Er schrie vor Schmerz laut auf.
Er schrieb einen Roman mit Pfiff.
Er schwebt in Lebensgefahr.
Er setzte alle Hebel in Bewegung.
Er setzte sein Leben aufs Spiel, um ...
Er setzte seinen Kopf durch.
er setzte sich an die Arbeit
Er setzte sich an die Arbeit.
Er sieht aus wie das blühende Leben.
Er sieht schlechterdings jedes Angebot als mögliche Falle.
Er sitzt am Tisch obenan.
Er sitzt ganz schön in der Klemme (Patsche
Er sitzt gerade auf dem Klo.
Er sitzt. (WC-Besuch)
Er soll das Buch gestohlen haben.
er soll krank sein
Er soll krank sein.
Er soll mal eben ans Telefon kommen.
er soll reich sein
Er soll reich sein.
er soll um zehn Uhr ankommen
Er soll um zehn Uhr ankommen.
Er soll vor der eigenen Tür kehren.
Er sollte kommen.
Er sondert sich ab.
Er sonnt sich im Erfolg.
Er sperrte Mund und Nase auf.
Er spielt die gekränkte Leberwurst.
Er spielt nur.
Er spielte den Ball weiter an seinen Mitspieler.
Er spitzte die Ohren.
Er sprach stockend.
Er sprach über Nichtssagendes.
Er spricht fließend Chinesisch.
Er spricht mal so, mal so.
Er spuckt große Töne.
Er stand da wie ein begossener Pudel.
Er stand da wie von Donner gerührt.
Er stand vor dem Nichts.
er starb an einem Herzschlag
Er starb an einem Herzschlag.
Er steckt mich immer in den Sack (in die Tasche).
Er steckt seine Nase in alles hinein.
er steht auf der Liste
Er steht auf der Liste.
er steht auf eigenen Füßen
Er steht auf eigenen Füßen.
Er steht auf Katzen.
Er steht da wie die Ochsen vor dem Berge.
Er steht unter Mordverdacht.
er stieß mit seinem Vorschlag auf wenig Gegenliebe
Er stieß mit seinem Vorschlag auf wenig Gegenliebe.
Er strahlt große Zuversicht aus.
Er streitet sich mit seinem Freund.
Er stürzte den Wein hinunter.
Er sucht eine Arbeitsstelle, wo er bestimmen kann, was geschieht.
er tappt im Dunkeln
Er tappt im Dunkeln.
Er tat es absichtlich.
er tat es im Spaß
Er tat es im Spaß.
er tat sein bestes
Er tat sein bestes.
Er tickt nicht richtig.
Er trägt ihm nichts nach.
Er trägt nichts nach.
er traut sich nicht ins Wasser
Er traut sich nicht ins Wasser.
Er traut sich was!
Er trinkt bedächtig ein Glas Wein.
Er trinkt Bier lieber.
Er trinkt viel.
Er tritt auf der Stelle.
Er trug den Namen in ein Notizbuch ein.
Er trug den Sieg davon.
Er tut bei der Arbeit nur das Nötigste.
er tut nur so
Er tut nur so.
er tut sich schwer
Er tut, als könne er nicht bis drei zählen.
Er übertrumpfte seine Vorgesetzten und wurde Generaldirektor.
Er überwindet alle Schwierigkeiten.
Er überzeugte durch sein großartiges Defensivspiel.
er überzeugte mich
Er überzeugte mich, dass ...
er und die Seinen
er verabschiedete sich
Er verabschiedete sich.
Er verbesserte sich vom dritten auf den zweiten Platz.
er verbrachte den Tag mit Freunden
Er verbrachte den Tag mit Freunden.
er verbrachte seine Zeit mit Lesen
Er verbrachte seine Zeit mit Lesen.
Er verdient es nicht anders.
er verkneift sich
Er verliebte sich in sie.
Er verliert die Fassung nie.
Er verlor dabei.
er verlor die Herrschaft über
Er verlor die Herrschaft über.
er verlor die Kontrolle über seinen Wagen
Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen.
er verschlief den Tag
Er verschlief den Tag.
Er verschwand von der Bildfläche.
er versetzte ihm einen Schlag
Er versetzte ihm einen Schlag.
Er verstarb früher als seine Frau.
Er versteht keinen Spaß
Er versteht keinen Spaß.
Er versteht sein Geschäft.
Er versuchte es mir anzudrehen.
Er versuchte es nicht einmal.
Er versuchte mit heiler Haut davonzukommen.
er vollbrachte Wunder
Er vollbrachte Wunder.
Er war beim Arzt.
Er war dankbar für Ihre Unterstützung.
Er war darauf bedacht, nicht missverstanden zu werden.
Er war der Bergünder der schwedischen Gymnastik.
Er war doch immer ein guter Arbeiter.
Er war durch den Helm in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.
Er war durch und durch Student.
Er war enttäuscht (darüber), dass er durchgefallen war.
Er war frech wie Oskar.
Er war gerade hier.
Er war ja der Chef.
Er war mir nie ganz geheuer.
er war mit Leib und Seele dabei
Er war mit Leib und Seele dabei.
er war sehr beliebt bei seinesgleichen
Er war sehr beliebt bei seinesgleichen.
Er war sehr ungezogen.
Er war so gescheit und ...
Er war unerfahren und naiv, als er nach New York kam.
Er war wie betäubt.
Er wäre gern mitgekommen.
Er warf das Geld zum Fenster hinaus.
er warf mir einen wütenden Blick zu
Er warf mir einen wütenden Blick zu.
Er weiß ein Lied davon zu singen.
Er weiß nicht
Er weiß nicht, was er tun soll.
Er weiß nichts Genaues.
Er weiß nichts Näheres.
Er weist ihn ab.
Er will es gesehen haben.
Er will immer das letzte Wort haben.
Er will sich ständig beweisen.
Er wird als ... bezeichnet.
Er wird bestimmt Erfolg haben.
Er wird daraus nicht klug.
Er wird des Diebstahls beschuldigt
er wird dich schon nicht fressen
Er wird dich schon nicht fressen.
Er wird einfach nicht erwachsen.
er wird es nie zu etwas bringen
Er wird es nie zu etwas bringen.
Er wird es noch bereuen.
er wird jeden Augenblick hier sein
Er wird jeden Augenblick hier sein.
Er wird Mechaniker
Er wird Mechaniker.
er wird nicht seekrank
Er wird nicht seekrank.
Er wird seiner Leistung entsprechend bezahlt.
Er wird wohl kommen.
Er wird wohl wollen müssen.
Er wirft immer mit hochgestochenen Wörtern um sich.
er wohnt bei mir
Er wohnt bei mir.
Er wollte das Gegenteil beweisen.
Er wurde an einem Baum mit einem Gürtel erhängt aufgefunden.
Er wurde auf frischer Tat ertappt.
er wurde aufgehalten
Er wurde aufgehalten.
Er wurde behindert durch ...
Er wurde gedemütigt.
Er wurde mit Fragen bombardiert. [übtr.]
Er wurde mit sofortiger Wirkung suspendiert.
Er würde über Leichen gehen, um ...
Er wurde von der Polizei wegen Schnellfahrens angehalten.
er wurde von einen Wagen angefahren
Er wurde von einen Wagen angefahren.
Er wurde von ihm reingelegt.
Er wurde wegen Hochverrats zum Tode verurteilt.
Er wurde zu 90 Tagen Gefängnis verurteilt.
Er wurde zu lebenslänglichem Freiheitsentzug verurteilt.
er wurde zum Direktor ernannt
Er wurde zum Direktor ernannt.
er wußte nicht
Er wusste nicht, was er darauf erwidern sollte.
Er zählt überhaupt nicht.
Er zeichnete sich durch eine konstruktive und effiziente Arbeitsweise aus.
Er zeigte es vor aller Augen.
Er zeigte sein wahres Gesicht.
Er zieht immer den Kürzeren.
er zieht sich aus
Er zieht sich aus.
Er zuckte die Achseln.
er-
er/sie adoptiert
er/sie agitiert
er/sie ahmt nach
er/sie amüsierte sich
er/sie ändert
er/sie annulliert
er/sie antwortet
er/sie appliziert
er/sie arbeitet
er/sie ärgert sich
er/sie bäckt
er/sie badet
er/sie baggert aus
er/sie balsamiert ein
er/sie bastelt
er/sie baut
er/sie beabsichtigt
er/sie beantwortet
er/sie bedenkt
er/sie bedroht
er/sie beeilt sich
er/sie beeilte sich
er/sie befasst sich mit
er/sie befasste sich mit
er/sie befeuchtet
er/sie befiehlt
er/sie befindet
er/sie begibt sich
er/sie beginnt
er/sie begleicht
er/sie begreift
er/sie behält
er/sie behandelt
er/sie behauptet
er/sie beherrscht
er/sie beißt
er/sie bejaht
er/sie bekommt
er/sie bekommt einen Tag frei
er/sie bekommt es hin
er/sie bekommt es mit der Angst zu tun
er/sie belästigt
er/sie belegt
er/sie belustigt sich
er/sie bemüht sich
er/sie benahm sich daneben
er/sie benennt
er/sie benennt falsch
er/sie benetzt
er/sie benimmt sich
er/sie benimmt sich daneben
er/sie benimmt sich schlecht
er/sie benötigt
23 24 25 26 27