dict.md logo
Ergebnisse für E in Deutsch, Seite 24
epithetisch
Epitheton
Epitom
Epitome
Epizentren
Epizentrum
epizonal
Epizone
Epizootiologie
Epizykloid
Epizykloiden
EPO
EPOC32 (bis Version 6)
Epoch
epochal
Epoche
epochemachend
Epochen
Epoetin
Eponym
Epopöe
Epos
Epoxid
Epoxidgießharz
Epoxidglasfaserplatte
Epoxidharz
Epoxidharzklebstoff
Epoxidharzlack
epoxidiert
Epoxidpulver
Epoxyd
Epoxydharz
Eppich
Eppinger-Sternchen
Epsilon
Epsilon (griechischer Buchstabe)
Epsomit
Équateur
Equi-Join
Equid
Equiden
Equilibirum
Equilibrist
Equilibristen
Equilibrium
equipieren
Equipment
er
er (seiner
Er (es) ist mir ein Gräuel (Greuel ).
er (es) ist mir ein Greuel
Er amüsierte sich gut.
Er arbeitet nach Vorschrift.
Er arbeitet von früh bis spät.
Er ärgerte sich grün und blau über ...
er aß das Brot auf
Er aß das Brot auf.
Er bat darum, mit uns kommen zu dürfen.
Er bat, sich zurückziehen zu dürfen.
Er baut Luftschlösser.
Er baut Luftschlösser. [übtr.]
Er begab sich in die Höhle des Löwen. [übtr.]
er begründete es damit
Er begründete es damit, dass ...
er behält immer einen klaren Kopf
Er behält immer einen klaren Kopf.
er behauptet Sie zu kennen
Er behauptet Sie zu kennen.
Er bekam Gewissensbisse.
Er bekam Lust, schwimmen zu gehen.
Er bekommt ein Spitzengehalt.
er bemerkte es nicht
Er bemerkte es nicht.
Er bemüht sich, es allen recht zu machen.
Er benimmt sich wie ein Elefant im Porzellanladen. [übtr.]
er besaß die Frechheit zu ...
Er besaß Geistesgegenwart.
er beschimpfte mich
Er beschimpfte mich.
Er betätigte die WC-Spülung/Klospülung.
er bewarb sich um die Stelle
Er bewarb sich um die Stelle.
Er bildet sich tatsächlich ein, gewinnen zu können.
Er bittet um Rückruf.
Er bleibt höflich.
Er blickte nicht mehr durch.
Er blieb in einem Lokal hängen.
Er blies ihr den Marsch.
Er brach sein Wort.
Er brachte vor Rührung kein Wort heraus.
Er braucht Hilfe.
Er bricht oft einen Streit vom Zaun.
Er bringt Schwung in die Sache.
Er dachte nach, was das Wort wohl bedeuten möge.
Er dreht den Spieß um.
Er drückt sich sehr vulgär aus.
Er dünkt sich etw. Besseres.
Er eignet sich nicht zum Arzt.
Er entging knapp dem Tode.
Er entschloss sich, freiberuflich tätig zu sein.
Er erhielt die gelbe Karte wegen Behinderung des Gegners.
Er erkannte die Gefahr.
Er erkannte die politische Brisanz des Berichts.
Er erlebte sein blaues Wunder.
Er erledigte es im Handumdrehen.
Er erlitt eine vernichtende Niederlage.
er erschien nicht
Er erschien nicht.
Er erstickte an einer Fischgräte.
er erwies sich, dass ...
Er fand viel Arbeit vor.
Er fasste Mut und machte sich auf den Weg.
Er findet keine Schonung.
Er flucht wie ein Landsknecht.
er fügt sich gut ein
Er fügt sich gut ein.
Er führt nichts Gutes im Schilde.
Er führte das große Wort.
Er gab den Ball weiter an seinen Mitspieler.
Er gab ihm sein letztes Hemd.
er gab keine Antwort
Er gab keine Antwort.
er gab sich große Mühe
Er gab sich große Mühe.
er gefällt mir nicht
Er gefällt mir nicht.
Er gehört wohl zur Fraktion "..."
Er gehört zur Familie.
Er geht mächtig ran.
Er geht mir auf die Nerven.
Er geht stempeln.
Er gerät ganz nach seinem Vater.
er gewann mit knapper Mehrheit
Er gewann mit knapper Mehrheit.
Er gewann, indem er mogelte.
Er gibt sein Geld aus und spart es nicht.
Er gibt sein Senf dazu.
Er gibt sich damit zufrieden.
Er gilt als großer Schriftsteller.
Er gilt als reicher Mann.
Er ging aufs Ganze.
Er ging heimwärts.
Er ging in die Luft.
Er glaubt, das Gras wachsen zu hören .
Er hält (gerade) eine Sitzung ab.
er hält große Stücke auf dich
Er hält große Stücke auf dich.
Er hält große Stücke auf Sie.
er hält nichts davon
Er hält nichts davon.
Er hält sich für einen Experten.
Er hält uns ständig auf Trab.
Er hängt von ihm ab.
Er hat (selbst) darum gebeten.
Er hat (sich) den Fuß verstaucht.
er hat alle Rekorde gebrochen
Er hat alle Rekorde gebrochen.
Er hat alles nur Erdenkliche getan.
Er hat auch ein Wort zu sagen.
Er hat aufgelegt.
Er hat Bauklötze gestaunt.
Er hat bei mir verspielt.
Er hat bekommen was er verdient hat.
Er hat Besuch.
Er hat blau gemacht.
Er hat dagegen anzukämpfen.
Er hat das Pulver nicht erfunden. [übtr.]
Er hat das Pulver nicht gerade erfunden.
Er hat das schlicht und einfach ignoriert.
Er hat den Fuß verstaucht.
Er hat den Knigge wohl nicht gelesen.
Er hat den Kopf voll.
Er hat den Lehrstuhl für Französisch an der Universität Graz inne.
Er hat den Rahm abgeschöpft. [übtr.]
Er hat den Vogel abgeschossen. [übtr.]
Er hat die Gefahr für andere bewusst in Kauf genommen.
Er hat die längste Zeit gelebt.
Er hat die Weisheit mit Löffeln gefressen. [übtr.]
er hat Dienst
Er hat Dienst.
er hat dienstfrei
Er hat dienstfrei.
er hat ein blaues Auge
Er hat ein blaues Auge.
Er hat ein Brett vorm Kopf.
Er hat ein gutes Gehalt.
Er hat eine ausgeprägte Säufernase.
Er hat eine ausgesprochene Vorliebe für Lateinamerika.
Er hat eine gute Auffassungsgabe.
Er hat eine lange Leitung.
Er hat eine Runde geschmissen.
Er hat eine schlechte Schrift.
Er hat eine Verabredung.
Er hat einen ausgeprägten deutschen Akzent, wenn er französisch spricht.
Er hat einen Dickschädel.
Er hat einen Groll auf mich.
Er hat einen Klaps.
Er hat einen sehr scharfen Verstand.
Er hat einen Strafzettel für zu schnelles Fahren bekommen.
Er hat einen Vogel.
er hat einen wunden Punkt berührt
Er hat einen wunden Punkt berührt.
Er hat einfach blau gemacht.
Er hat eins aufs Dach gekriegt.
Er hat es absichtlich gemacht.
Er hat es also doch vergessen.
Er hat es faustdick hinter den Ohren.
Er hat es geschafft.
Er hat es ihr angetan.
Er hat es immer wieder gemacht.
Er hat es in der Tat gemacht.
er hat es klargestellt
Er hat es klargestellt.
Er hat es mit den Katzen. (Leidenschaft)
Er hat es sich in den Kopf gesetzt.
Er hat es tun können.
Er hat es tun müssen.
Er hat es von der Pike auf gelernt.
Er hat etwas Besseres verdient.
er hat etwas dabei zu sagen
Er hat etwas dabei zu sagen.
er hat Fieber
Er hat Fieber.
Er hat Frau und Kinder sitzen lassen.
Er hat gekündigt, da er etwas besseres gefunden hat.
Er hat Geld wie Heu.
Er hat Haare auf den Zähnen.
Er hat Haare auf den Zähnen. [übtr.]
Er hat ihn völlig in der Hand.
Er hat ihr viel zu verdanken.
Er hat immer etwas in Petto.
Er hat immer Unsinn im Sinn.
Er hat in Aussicht gestellt, dass er uns helfen wird.
er hat ins Schwarze getroffen
Er hat ins Schwarze getroffen.
Er hat kaum Zeit, Luft zu holen.
er hat kein Auge zugetan
Er hat kein Auge zugetan.
er hat kein Recht zu
Er hat kein Recht zu.
Er hat kein Sitzfleisch.
Er hat keine Ahnung.
er hat keine Lebensart
Er hat keine Lebensart.
er hat keine Manieren
Er hat keine Manieren.
Er hat keinen Dunst.
Er hat keinen Funken Anstand.
Er hat keinen Schwung mehr.
Er hat kommen sollen.
er hat Köpfchen
Er hat Köpfchen.
Er hat laut gelesen.
Er hat meinen Rat in den Wind geschlagen.
Er hat mich belogen.
Er hat mich zum Narren gehalten.
Er hat mir das Fell über die Ohren gezogen. [übtr.]
Er hat mir eine Stelle besorgt.
Er hat mir einen Knüppel zwischen die Beine geworfen.
Er hat mir fast den Arm ausgerenkt.
Er hat nicht das Zeug dazu.
Er hat nicht genügend Durchsetzungsvermögen.
Er hat nicht seinesgleichen.
Er hat nichts zu lachen.
er hat nichts zu sagen
Er hat nichts zu sagen.
Er hat noch Fieber.
Er hat nur Spaß gemacht.
Er hat Pech gehabt.
Er hat Rad ab.
Er hat Schiss!
Er hat Schwung.
Er hat sein Kommen fest zugesagt.
Er hat sein Schäfchen im Trockenen.
Er hat sein Schäfchen ins Trockene gebracht.
Er hat seine Hand im Spiel.
Er hat seine Verpflichtungen erfüllt.
Er hat seinen Schlüssel im Büro liegen lassen.
Er hat seiner Firma treu gedient.
Er hat sich als richtiger Miesling entpuppt.
Er hat sich an ihm gerächt.
Er hat sich bei ... beworben.
Er hat sich bei mir entschuldigt, aber von Entschuldigungen kann ich mir nichts kaufen. [übtr.]
Er hat sich das Bein gebrochen.
Er hat sich den Arm ausgerenkt.
Er hat sich den Kopf am Balken gestoßen.
Er hat sich ein Armutszeugnis ausgestellt.
Er hat sich einen Stammplatz (in der Mannschaft) erkämpft.
er hat sich in den Finger geschnitten
Er hat sich in den Finger geschnitten.
er hat sich mit der Tasache abgefunden
Er hat sich mit der Tatsache abgefunden.
Er hat sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt.
Er hat sich schön in die Nesseln gesetzt.
er hat sich total verausgabt
Er hat Stein und Bein geschworen, dass ...
Er hat sturmfreie Bude.
Er hat uns die Wohnung gekündigt.
er hat Verstand
Er hat Verstand.
er hat viel Arbeit
Er hat viel Arbeit.
Er hat viel Erfahrung im Umgang mit den Medien.
Er hat vom Kuchen genascht.
er hat Vorfahrt
Er hat Vorfahrt.
Er hat wenige Freunde.
Er hat wirklich das große Los gezogen.
Er hat zwei linke Hände.
Er hat zwei linke Hände. [übtr.]
Er hatte 1,5 Promille.
Er hätte das dürfen sollen.
Er hätte das lesen sollen.
Er hatte den Faden verloren.
Er hatte einen Filmriss.
Er hatte einen schlechten Tag.
er hatte kein Geld bei sich
Er hatte kein Geld bei sich.
Er hätte schneller fahren müssen.
er hielt damit nicht hinterm Berg
Er hielt damit nicht hinterm Berg.
Er hielt die Sache in Gang.
Er hielt im Sprechen inne.
Er hielt inne, um seine Worte wirken zu lassen.
Er hielt mich von der Arbeit ab.
Er hielt mir kurz seinen Ausweis hin.
er hielt sein Wort
Er hielt sein Wort.
er hielt sich über Wasser
Er hielt sich über Wasser.
er holt auf
Er holt auf.
er holt Sie ein
Er holt Sie ein.
Er hört sich verärgert an.
Er hütete sich wohl, davon zu sprechen.
er ist
Er ist (zu) stark auf seine Mutter fixiert.
Er ist absolut paktfähig.
Er ist an der Reihe.
er ist anderer Meinung
Er ist anderer Meinung.
er ist arbeitslos
Er ist arbeitslos.
er ist auf Besuch
Er ist auf Besuch.
Er ist auf dem Weg zur Besserung.
Er ist auf den toten Punkt gekommen.
Er ist auf Draht.
Er ist auf einer Geschäftsreise und kommt erst nächste Woche zurück.
Er ist auf Geld aus.
Er ist aufs Klo gegangen.
Er ist außer Atem.
er ist außer sich vor Wut
Er ist außer sich vor Wut.
er ist bei der polizei
Er ist bei der Polizei.
Er ist beim Nachbarn.
Er ist bekannt wie ein bunter Hund.
Er ist bescheuert.
Er ist bis über beide Ohren verliebt.
Er ist daran schuld.
Er ist das fünfte Rad am Wagen.
Er ist der Sache nicht ganz gewachsen.
Er ist Diplomkaufmann.
Er ist doch nicht etwa krank?
Er ist dumm wie Bohnenstroh.
Er ist dumm wie Bohnenstroh. [übtr.]
er ist eben angekommen
Er ist eben angekommen.
Er ist eigensinnig.
Er ist ein alter Hase.
Er ist ein alter Hase. [übtr.]
Er ist ein anständiger Mensch.
Er ist ein arger Tunichtgut.
Er ist ein auditiver Typ.
Er ist ein blinder Passagier.
Er ist ein Bösewicht, und zwar von der gefährlichsten Sorte.
Er ist ein Draufgänger.
Er ist ein falscher Fünfziger.
Er ist ein falscher Fünfziger. [übtr.]
Er ist ein feiner (famoser) Kerl.
Er ist ein ganz anderer Typ.
Er ist ein gefährlicher Bursche.
Er ist ein großer Schwätzer.
Er ist ein guter Freund.
er ist ein guter Gesellschafter
Er ist ein guter Gesellschafter.
Er ist ein Hochstapler.
Er ist ein hoffnungsloser Fall.
Er ist ein Kleinkrämer.
Er ist ein komischer Kauz.
Er ist ein Müßiggänger.
Er ist ein Nachtschwärmer.
Er ist ein Narr von Hause aus.
Er ist ein paar Jahre zu jung.
Er ist ein paar Tage verreist.
Er ist ein Pantoffelheld.
Er ist ein Radfahrer.
Er ist ein richtiges Schlitzohr.
Er ist ein Schlappschwanz.
Er ist ein Schlauberger.
Er ist ein Schnorrer (Nassauer).
Er ist ein schrecklicher Morgenmuffel.
Er ist ein Spielverderber.
Er ist ein starker Esser.
Er ist ein Stubenhocker.
Er ist ein taube Nuss.
Er ist ein toller Kerl.
Er ist ein visueller Typ.
Er ist eine bekannte Figur in der Motorradszene.
Er ist einzigartig.
Er ist Engländer.
Er ist fast nie zu Hause.
Er ist fort.
Er ist für jeden Spaß zu haben.
Er ist ganz der Vater.
Er ist ganz fertig.
Er ist ganz in ihrer Hand.
Er ist ganz in seinem Element.
Er ist ganz Ohr.
Er ist gar nicht so dumm.
Er ist gern unterwegs.
Er ist gesund wie ein Fisch im Wasser.
Er ist gesundheitlich angeschlagen.
Er ist glattrasiert.
Er ist grenzenlos eingebildet.
Er ist größenwahnsinnig.
Er ist grundehrlich.
Er ist gut dran.
Er ist gut in Form.
Er ist gut in Französisch.
er ist hellwach
Er ist hellwach.
Er ist hilfsbereit.
er ist ihm nicht gewachsen
Er ist ihm nicht gewachsen.
Er ist ihnen durch die Lappen gegangen.
Er ist im besten Alter.
Er ist im Oberstübchen nicht ganz richtig.
Er ist im Stimmwechsel.
Er ist im Zweifel, ob er gehen soll.
Er ist immer auf dem Sprung.
Er ist immer auf Draht.
Er ist in der Klemme.
Er ist in eine Sackgasse gekommen.
er ist in schlechter Verfassung
Er ist in schlechter Verfassung.
Er ist in Wartestellung.
er ist jetzt aus dem Gröbsten heraus.
Er ist kaum zufrieden zu stellen.
Er ist kaum zufriedenzustellen.
Er ist kein guter Tänzer.
Er ist kein Schönwetterpolitiker. [übtr.]
Er ist kein Umgang für dich.
er ist keinen Schuß Pulver wert
er ist kontaktarm
Er ist kontaktarm.
er ist kontaktfreudig
Er ist kontaktfreudig.
Er ist leer ausgegangen.
Er ist mein Hauptabnehmer.
Er ist mir ein Dorn im Auge.
Er ist mit allen Hunden gehetzt.
Er ist mit allen Wassern gewaschen.
Er ist mit dem linken Fuß zuerst aufgestanden.
Er ist mit einem blauen Auge davongekommen.
Er ist mit seiner Arbeit verheiratet.
Er ist nervlich fertig.
Er ist nicht auf den Mund gefallen.
Er ist nicht auf der Höhe.
Er ist nicht bei der Sache.
er ist nicht da
Er ist nicht da.
Er ist nicht daran Schuld.
Er ist nicht der Unsympathler, als der er gerne dargestellt wird.
Er ist nicht einer, der mit seiner Meinung hinterm Berg hält.
Er ist nicht gekommen.
Er ist nicht gesetzlich verpflichtet zu zahlen.
Er ist nicht mehr hier.
Er ist nicht ohne.
Er ist nicht recht bei Verstand.
Er ist nicht zu sprechen.
Er ist noch grün hinter den Ohren.
er ist noch nicht auf
Er ist noch nicht auf.
Er ist noch nicht mal 10 Jahre alt.
Er ist nun einmal so.
Er ist nur mein Nennonkel.
Er ist prompt auf den Trick hereingefallen.
Er ist pudelnass.
Er ist scharf auf sie.
Er ist Schotte.
Er ist schrecklich langweilig.
Er ist schuld.
Er ist sehr kleinlich.
Er ist sehr modebewusst.
er ist sehr wählerisch
Er ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten.
Er ist so süß.
22 23 24 25 26